Beauty - Oase

Für Ihre Entspannung werde ich aktiv

Sportmassage

Die Sportmassage wird, wie der Name schon vermuten lässt, im Bereich des Sports eingesetzt. Verwendung findet die Sportmassage zum einen vor dem Sport, um die Muskulatur anzuregen,  aufzuwärmen und vorzubereiten. Zum anderen wird auch nach dem Sport massiert, um die belasteten Muskeln wieder zu lockern und den Organismus zu beruhigen.

Die Sportmassage hat das Ziel, die Effektivität des Trainings zu erhöhen und spielt somit in Training und Wettbewerb eine besondere Rolle. Sie wird auch eingesetzt, damit im Anschluss an das körperliche Training die Leistungsfähigkeit möglichst rasch wieder hergestellt wird. Zugleich soll die Sportmassage das allgemeine Wohlbefinden der Sportlerin und des Sportlers erhöhen und das Bewusstsein vermitteln, dass direkt etwas zur Steigerung der Leistungsfähigkeit getan wird. 

Zu unterscheiden ist die Sportmassage von den meisten Wellness-Massagen. Diese dienen der allgemeinen Entspannung und dem Wohlbefinden. Die Sportmassage arbeitet hingegen lokal und zielorientiert als Vor- oder Nachbehandlung bei sportlicher Tätigkeit. Sie dient vor allem der Prävention vor Verletzungen und der Linderung von Verspannungen.

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Hier verwendet man die Griffe der klassischen Massage sowie weitere Ergänzungsgriffe und geht auf die Bedürfnisse des Sportlers/der Sportlerin sowie die speziellen Probleme beim Sport ein. 

Die vorbereitende Sportmassage nutzt vor allem eine tonisierende Massagetechnik. Dabei wird das Gewebe angeregt und die Muskelspannung erhöht. Dazu kommen Massagegriffe wie Klopfungen und Knetungen zum Einsatz.

Während des Sports entstandene Krämpfe können mit den Dehnungsgriffen, die zur Sportmassage gehören, behandelt werden. 

Nach dem Sport wird regenerativ und lockernd massiert.Die regenerierende Sportmassage nutzt vor allem eine sedierende Massagetechnik. Dabei wird das Gewebe gelockert und die Muskelanspannung wieder gelöst. Dies kann mit schüttelnden Bewegungen sowie Knetungen oder Lymphdrainagen erreicht werden. 

Eventuell auch für Sie interessant...